Manovocneu
MANO KÖSTERS
 
...wundert sich, dass so viele Leute glauben, sie habe alles, was sie singt, selbst erlebt. Wohl nicht nur, weil sie als Sängerin überzeugt, sondern auch so mühelos in ihre Bühnenrolle schlüpft. Das Publikum erliegt ihrem natürlichen Charme und selbst die Männerwelt verzeiht ihr so manchen Seitenhieb...
 
 
Die gebürtige Emlichheimerin Mano Kösters hat langjährige Erfahrung als Frontfrau in verschiedenen Bands und Stilrichtungen. Seit ihrer Ausbildung an der Jazzakademie Dortmund steht sie im Mittelpunkt des JAZZPOETEN-Programms, wo sie von Liebe, Männern und Beziehungskisten singt und sich vergnüglich-augenzwinkernd als »Männerversteherin mit Sinn für Humor« durchs Programm moderiert.

Foto: Gerold Meppelink